Ein Donnergrollen kündigt an,
dass nun der Regen kommen kann.
Die Blitze zucken leuchtend grell.
Ein Wechselspiel von Dunkel, Hell.

Mein YouTube MUSIK Channel



REGENbogen

Wenn der Himmel Farben trägt,
bunt schillernd zart in Zeilen,
verwaschen seine Brücke legt;
zu rasch will sie enteilen.

klick--> MEIN MUSIkchannel - Magic Moments



Den Duft von Blumen vieler Arten
weht nun der Sommerwind umher
und bunte Falter, Bienen, starten
zum Zaubertanz im Blütenmeer.

Es zirpen Grillen ihre Lieder
auf Wiesen voller sattem Grün
und in dem Dunkel leuchten wieder
die Junikäfer beim Erglühn.

mohnrosa.jpg

Dieselbe Wasserfülle ist in deinem Krug;
ob du aus dem Brunnen
oder aus dem Ozean schöpfst.

~ Weisheit aus Afrika ~



Blütenpracht und Regenbogen, Sonnenschein im Kreis gezogen. Bienen, Falter, Vogelsang.
Ach, wie lieb ich diesen Klang.

Foto zum Vergrößern anklicken
glockenbl_1.jpg

Wenn der Sommerwind so lau
über Wiesen, Blätter streicht
und der Himmel azurbalu
einem Meer der Träume gleicht,
weiße Wolkenschäfchen treiben,
die Gedanken hängen bleiben
im beseelten Glückserleben ,
wird das Herz im Takt erbeben.

Foto zum Vergrößern anklicken
rosengitter.jpg

„Die Welt in einem Sandkorn sehen und den Himmel in einer wilden Blume. Die Unendlichkeit in deiner Handfläche halten und die Ewigkeit in einer Stunde.”
~ William Blake 1757-1827 ~





Aus den bunten zarten Farben,
die ein Regenbogen schafft,
auf verschlung'nen irdisch Wegen,
die der Lebenslauf gemacht,
schickt der Himmel seinen Segen,
um die Brücke uns zu legen.



Ein wunderschönes Exemplar
voll Anmut, Eleganz.
im federleichten Flügelschlag
im hellen Lichterglanz
gibt deinen Phantasien Raum;
verzaubert froh im Tagestraum.



Ich wollt' dir meine Hände reichen
im Traum der letzten Nacht,
wo Lichter gold'nen Sternen gleichen
die aus dem Glück gemacht.



Gold'ne Sonne küsst das Haar.
Lauer Wind, der streichelt.
Schöpferische Phantasie,
die mein Herz umschmeichelt.



Den Blütenstaub ganz zart umhüllt
die rotweissrote Rose.
Was Liebe sehnsuchtsvoll erfüllt,
beschenkt uns manche Pose.

klick --> Sinti Julio Iglesias - BEGINE



Es tanzt ein edler Schmetterling
im goldnen Sonnenschein
und möchte, wie ein andrer auch,
der schönste Falter sein.

Im Reigen um der Muse Gunst,
dem Flügelschlag dem zarten,
ist jedes Exemplar ein Star -
im Garten aller Arten.



Wenn Trauer mal dein Herz bewegt,
dir Kummer auf den Magen schlägt,
die Zukunft trostlos, trist erscheint
der Mut vergeht, das Auge weint,
verzage nicht, sei hoffnungsfroh,
vergiss das Träumen nie,
Kristalle der Gedanken
sind mehr als Phantasie.


Medinilla Magnifica



Sommerträume, Abendrot,
Mondenschein und Tanz,
Sternenhimmel wunderbar,
Morgentau im Glanz.



Sanft und sacht mit zarten Händen
will sie seine Kissen wenden,
seine Stirn auch etwas kühlen,
zärtlich in den Haaren wühlen
und mit Augenzwinkern sagen:
"Ich lieb' dich an all den Tagen
die wir miteinander leben.
Ja, es ist ein Glück - ein Segen."





Will der Morgen dich begrüßen,
sonnenhell und wunderbar,
wird der Tag die Nacht versüßen
und es werden Träume wahr.


Brunnen im Hofgarten Innsbruck





Die Liebe will den Ursprung finden,
um Traum und Wahrheit zu ergründen.




Die Sterne strahlen golden hell
am Himmel, fern dem Strand,
wo spiegelnd klar und wunderbar,
die Welle Auslauf fand.



Nicht nur in unserer Zeit erleben Liebesgedichte und Liebeslieder eine explosionsartige Verbreitung.



Nun sind die Schirmchen fort geflogen
mit Samen, die gesät,
damit sie auch das nächste Jahr
der Sommerwind verweht
und Pusteblumen, gelbe Blüten
den Zyklus der Natur behüten.

Gedichte & Fotos © Ingrid Riedl
Gratis bloggen bei
myblog.de