Zeit des Erwachens Awakenings mit Robert De Niro und Robin Williams in den Hauptrollen

Das Drama "Zeit des Erwachens" basiert auf wahren Begebenheiten und wurde im Jahre 1990 von Regisseurin Penny Marshall inszeniert.
Ihr Werk beschäftigt sich mit dem Werdegang von Menschen, die unter der Europäischen Schlafkrankheit leiden.
In einer psychiatrischen Heilanstalt arbeitet der etwas zurückhaltende Arzt Dr. Sayer, dessen Rolle Robin Williams verkörpert.
Dr.Sayer scheint endlich das Heilmittel für die mysteriöse Krankheit gefunden zu haben.
Das Medikament L-Dopa.
Jedoch der Schein trügt ...

Als trauriges Schicksal an dem Drama, aber auch an berührenden Szenen, wie zum Beispiel das Erwachen der Koma-Patienten, bleiben den Zusehern schöne Erinnerungen.
Der Tanz von Leonard Lowe mit seiner Freundin am Ende des Spielfilms - beeindruckend gespielt von Ruth Nelson - bleibt unvergesslich.



klick--> Zeit des Erwachens - Robert De Niro
Leonard Lowe (Robert De Niro) ist durch seine Nervenerkrankung in einer Welt gefangen, aus der er nicht entfliehen kann. Es ist Dr.Sayer, der ihn aus seiner Trancezustand holt und es ihm ermöglicht "die Gitter des Käfigs" zu durchbrechen.
Ein Film der unter die Haut geht.

Der Panther

Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe
so müd geworden, daß er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
und hinter tausend Stäben keine Welt.

Der weiche Gang geschmeidig starker Schritte,
der sich im allerkleinsten Kreise dreht,
ist wie ein Tanz von Kraft um eine Mitte,
in der betäubt ein großer Wille steht.

Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille
sich lautlos auf -. Dann geht ein Bild hinein,
geht durch der Glieder angespannte Stille -
und hört im Herzen auf zu sein.

~ Rainer Maria Rilke ~


Um Penny Marshalls Drama "Zeit des Erwachens" dreht sich dieses berühmte Gedicht des Lyrikers Rainer Maria Rilke. Der auf dem Buch des Neurologen Dr. Oliver Sacks basierende Spielfilm, der mit Weltstars wie Robert De Niro und Robin Williams (Good Will Hunting) besetzt ist, konnte mehrere Filmpreise gewinnen.
Ein sehenswertes Filmdrama mit ausgezeichneten Darstellerleistungen!
klick--> Zeit des Erwachens



DER mit dem WOLF tanzt
klick--> Dances with Wolves

Der mit dem Wolf tanzt Dances with Wolves, also „[Er] Tanzt mit Wölfen“ ist ein Spielfilm von und mit Kevin Costner, der 1990 dem bereits totgesagten Genre des Westerns zu einem erneuten Durchbruch verhalf. Es basiert auf dem gleichnamigen Buch von Michael Blake (* 5. Juli 1945 ) und dem von ihm geschriebenen Drehbuch.

klick--> FILM Hintergrund-Beschreibung

Image hosted by TinyPic.com

VERDAMMT SIND SIE ALLE
mit Frank Sinatra, Shirley MacLaine, Dean Martin ...
"Some Came Running" - USA, 1958
klick--> FILM

Fünf "OSCAR"- Nominierungen gab es für Vincente Minellis Drama. SEHENSWERT!

Image hosted by TinyPic.com

Ben-Hur

Der Film schildert das Leben des fiktiven jüdischen Fürsten Judah Ben Hur, der zu Beginn des 1. Jahrhunderts n. Chr. als Zeitgenosse Jesu Christi in Jerusalem lebt.
Der Prolog des Films zeigt die Geburt von Jesus.
Der Monumentalfilm Ben-Hur stellte zahlreiche Produktionsrekorde auf und wurde unter anderem mit elf Oscars ausgezeichnet
Es war der erste Film, bei dem intensiv mit der Blue-Screen-Technik gearbeitet wurde.
William Wyler wirkte unter der Regie von Fred Niblo in der Verfilmung von 1925 bereits als Regieassistent mit. Charlton Heston war für die Titelrolle nicht erste Wahl. Vor ihm waren auch Rock Hudson, Burt Lancaster, Paul Newman, Marlon Brando und Cesare Danova im Visier. Heston war dagegen ursprünglich für die Rolle des Messala vorgesehen. (Quelle: Wikipedia)




Der Film Klassiker PAPILLON ist fesselnd, aber trotzdem nicht vergleichbar mit dem gleichnamigen Buch, das ich gelesen habe.
klick --> Papillon

Faszinierend fand ich auch den dramatische Abenteuer- und Action-Film Gesprengte Ketten
klick --> 'The Great Escape' (1963)



Der teuflische Barbier aus der Fleet Street.
klick--> Sweeney Todd

Der Film verbindet das Horror-Genre mit dem süßlichen Spiel der Operette und den großen Gefühlen der Oper.



klick-->Das Schweigen der Lämmer

Die FBI-Akademie-Schülerin Clarice Starling, gespielt von Jodie Foster, bekommt eine schwierige Arbeit auferlegt.
Im Hochsicherheitsgefängnis soll sie den geistig gestörten Mörder und ehemaligen Psychiater Dr. Hannibal Lecter, dargestellt von Anthony Hopkins überreden, ein Psychogramm vom brutalen Massenmörder Buffalo Bill zu erstellen.



klick--> Das Kabinett des Dr. Parnassus
Jede der von Johnny Depp, Colin Farrell und Jude Law gespielten Rollen in dem Fantasy-Film ist repräsentativ für die vielen Aspekte der Figur, die von Heath Ledger verkörpert wurde.
Johnny Depp, Farrell und Law spendeten nach dem tragische Tod von Heath Ledger ihre Gagen seiner kleine Tochter Matilda.



klick--> Vangelis
Conquest of Paradise ist die Filmmusik zu Ridley Scotts 1492 – Die Eroberung des Paradieses des griechischen Komponisten Vangelis aus dem Jahr 1992.



Probiers mal mit GEMÜTLICHKEIT

klick--> Dschungelbuch- Balu

Reise in den Augenblick.
Suchen und Entdecken
Freude, Frohsinn und Geschick
Liebevolles Necken.

© Ingrid Riedl

Und da ich auch über andere Themen recherchiere und schreibe, habe ich Ende 2009 - Meinen etwas anderer BLOG eröffnet.



klick --> KRITISCHE ANALYSEN

Aus Steinen kann man Häuser bauen,
ein Kiesweg ist schön anzuschauen
und ist auch steinern mancher Weg;
ich suchte nach dem rechten Steg.

Wir sind, wie auch ein Stein - verschieden
und öfters leider unzufrieden.
Doch wenn wir unser Leben lenken,
dann sollte man an G’sundheit denken.

So habe ich nach Jahren, Stunden,
das Passende dazu gefunden ...

Ein Lehr-Satz hat erst seinen Wert,
gilt er auch – letztlich – umgekehrt.

© Ingrid Riedl


MENSCHliche Ärzte Der Film zeigt das Leben des Arztes Patch Adams mit Robin Williams und basiert auf seinem Buch Good Health Is a Laughing Matter
klick--> Menschliche Ärzte

klick --> That's LIFE Frank Sinatra



klick -> Meine HOMEPAGE

Abends, wenn die Sonne sinkt,
uns der Tag zum Abschied winkt,
Tier, Natur zur Ruhe gehen,
wirst du viele Wunder sehen.

© Ingrid Riedl

Natur-Dokumentation:
klick--> Die Wüste lebt

Eine Welt in einem Sandkorn sehen und einen Himmel in einer wilden Blume,
die Unendlichkeit in der Hand halten und die Ewigkeit in einer Stunde.

~ William Blake ~


William Blake, Maler und Dichter - 1757 geboren, verstorben 1827- war einer der größten Dichter Englands.
Er hatte einen einzigartigen, außergewöhnlich und mystischen Stil des Schreibens und war dafür bekannt, Dichotomie zu verwenden.
Leider hat er für seine Arbeit nie eine Auszeichnung erhalten, während er noch am Leben war.




klick--> Mein YouTube Kanal Musik-Filmtrailer

klick --> FILM-TRAILER Fortsetzung
Gratis bloggen bei
myblog.de